Hubert Blaas


Zur Person
  • 1959 in Riesa geboren, seit 1982 verheiratet,
  • zwei erwachsene Kinder,
  • von 1967 bis 1982 und seit 1997 Einwohner der Kurstadt (OT Maasdorf),
  • nach dem Abitur ab 1977 Studium und Dienst als Offizier der NVA,
  • Abschluss als Hochschulingenieurökonom, Diplom-Politikwissenschaftler,
  • 1990 bis 2004 Selbstständigkeit als Berater für verschiedene Unternehmen,
  • seit 2004 Angestellter im Außendienst der Debeka Versicherungsvereine a.G., Bauspar- und Finanzfachmann (BWB), Versicherungsfachmann (BWV),
  • 2000 bis 2006 Vorsitzender des Fördervereins des Echtermeyer-Gymnasiums e.V.,
  • Mitglied im Verein für Stadtmarketing und Wirtschaft e.V.,
  • Mitglied im Heimatverein Maasdorf e.V.,
  • Mitglied im Verein Südbrandenburgische Orgelakademie e.V.
  • seit 2008 Stadtverordneter für DIE LINKE.,
  • seit 2011 Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. in der SVV
Ich kandidiere bei den Kommunalwahlen 2019 erneut für die SVV Bad Liebenwerda und auch für den Kreistag Elbe-Elster.
Meinem Ansatz, glaubwürdige linke Politikangebote zu vertreten und pragmatisch um demokratische Mehrheiten für unsere Vorschläge zu werben, werde ich treu bleiben. Damit will ich auch künftig Politik mit den Bürgern und für die Bürger in der Stadtfraktion DIE LINKE. und darüber hinaus in der künftigen Verbandsgemeinde Liebenwerda gestalten. Kritisch, konstruktiv und konsequent an sozialen Grundsätzen orientiert will ich dazu beitragen, Bad Liebenwerda als lebenswerte Stadt weiterzuentwickeln.